Fachmann/-frau Information und Dokumentation EFZ

Hineingehört in den Beruf

Freie Lehrstellen

Alle freien Lehrstellen finden Sie auf unserem Lehrstellenmarkt

Informationen zur Lehre

Ihre Fragen Unsere Antworten
Mindestalter 16 Jahre
Lehrdauer 3 Jahre
Eignungstest Nicht verlangt
Schnupperlehre 2 Tage
Voraussetzungen Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht (Schulniveau ab Sek E). Interesse an Medien (Bücher, Zeitschriften, Karten, Pläne, Akten, Urkunden, Fotografien, Videos und DVDs, CD-ROM) und deren Vermittlung sowie der Informationstechnologie, Flair für Informatik, strukturierte Handlungsweise, Sinn für systematische Ordnungsarbeit, Spürsinn, Genauigkeit, Ausdauer, Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit.
Praktische Ausbildung
  • Ausbildung am Arbeitsplatz (Bibliothek, Archiv oder Dokumentationsstelle)
  • 7 überbetriebliche Kurse von insgesamt 60 Tagen
  • Praktika in anderen Archiven, Bibliotheken und Dokumentationsstellen (z.B. Staatsarchiv, Universitätsbibliothek, Radiostudio und GGG Stadtbibliothek)
Berufsfachschule 1½ Tage pro Woche an der Gewerblich-industriellen Berufsschule Bern
Erwerben/Übernehmen, Erschliessen, Aufbewahren/Erhalten, Instrumente und Verfahren, interne und externe Kommunikation, Fremdsprachen, Recherchieren, Informationslandschaft, dokumentarisches Orientierungswissen, Administration, Bürokommunikation, Rechnungswesen, Rechtsfragen
Ausbildungsbetrieb
Kontakt Die Berufsbildungsverantwortlichen der beiden Departemente stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Weiterbildung Fachhochschule: Bachelor of Science FHO in Informationswissenschaft an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur oder Genf

nach oben