Metallbauer/in EFZ

Hineingehört in den Beruf

Freie Lehrstellen

Alle freien Lehrstellen finden Sie auf unserem Lehrstellenmarkt

Informationen zur Lehre

Ihre Fragen Unsere Antworten
Mindestalter 15 Jahre
Lehrdauer 4 Jahre
Eignungstest Nicht verlangt
Schnupperlehre 5 Tage
Voraussetzungen Abgeschlossene obligatorische Schulpflicht (Schulniveau ab Sek E) mit guten Leistungen in Mathematik, Physik, Algebra, Geometrie, Zeichnen und technischem Zeichnen. Freude am Konstruieren und an der Metallverarbeitung, gutes räumliches Vorstellungsvermögen, hohe handwerkliche Begabung, technisches Verständnis, exakte Arbeitsweise, Selbständigkeit und Teamfähigkeit.
Praktische Ausbildung
  • Ausbildung am Arbeitsplatz
  • 10 überbetriebliche Kurse von je einer Woche
Berufsfachschule 1 Tag pro Woche
Betriebswirtschaft und Betriebsorganisation, Logistik und Materialwirtschaft, Umwelt und Sicherheit, Konstruktion, Fertigung, Montage, Werterhaltung, Plangrundlagen, fachrichtungsspezifische Arbeiten (Metallbau: z.B. Rahmen- und Elementbau. Stahlbau: z.B. Spezialanfertigungen. Schmiedearbeiten: z.B. Schmiedeeinrichtungen)
Ausbildungsbetrieb Bau- und Verkehrsdepartement
Kontakt

Die Berufsbildungsverantwortliche des Bau- und Verkehrsdepartements steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Weiterbildung Metallbau-Werkstatt- und Montageleiter/in mit eidg. Fachausweis; Metallbaukonstrukteur/in mit eidg. Fachausweis; Schweissfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis; Metallbaumeister/in, Dipl. Metallbauprojektleiter/in; Dipl. Techniker/in HF Metallbau

nach oben